SmartMeter Stromtarif

SmartMeter Stromprodukt

Auf der digitalen Agenda der meisten Stromanbieter steht heute der sogenannte Smart-Meter-RollOut ganz oben. Ein intelligentes Messsystem soll, dank der Möglichkeit zur Fernablesung, dem Kunden den Zugang zu Mehrwertdiensten schaffen. Ein solcher Mehrwertdienst sind die Optionen, die in den Corrently Tarifen angeboten werden. Zu einer echten Digitalisierung gehört aber wesentlich mehr als ein Remake der bereits vorhandenen Stromtarife.

SmartMeter und Stromkonto

Das Stromkonto funktioniert am besten, wenn es mit einem SmartMeter kombiniert genutzt wird. Die Gutschriften des Bonus und der netzdienlichen Stromnutzung können in Echtzeit abgerechnet werden und bieten dem Stromkunden eine sehr bequeme Möglichkeit die Höhe des Bonus deutlich zu optimieren.

In Stromtarifen mit Corrently wird beim Vorhandensein eines der unterstützten SmartMeter automatisch der Zählerstande ausgelesen und mit den Angeboten aus dem GrünstromIndex abgeglichen. Kunden, die dieses kombinierte Stromprodukt nutzen erreichen meist eine 30% höhere Bonusauszahlung als Kunden ohne SmartMeter.

SmartMeter Kosten

Bei den Stromprodukten und Stromtarifen mit Corrently zahlen Sie keine Zählergebühren an Ihren Stromanbieter, stattdessen zahlen Sie an einen der wettbewerblichen Messstellenbetreiber, die einen von Corrently unterstützten SmartMeter anbieten. Als Kunde ist dieser Wechsel zu einem freien Betreiber selbstverständlich nicht verpflichtend, zahlt sich aber in den aller meisten Fällen aus, da der Verbrauch einfacher in die Zeiten mit hoher Bonusausschüttung verlagert werden kann. Der SmartMeter dient in diesem Fall als Kontrolle in Echtzeit.

SmartMeter und dynamische Stromtarife

Sollten Sie Fragen zu SmartMeter im Einsatz mit zeitvariablen Stromtarifen und der optimalen Nutzung haben, dann bieten wir den Zugriff auf Experten, die Sie sowohl kostenlos als auch unverbindlich beraten.